Lesung mit Ukulele am 23.12.

susie asado

An alle, die bereits im Stau Richtung Schwiegereltern stehen, im abendlichen Kaufhausirrsinn Last-Minute Geschenke suchen, unter der Last des vergangenen und kommenden Jahres unterwegs Richtung Sinnkrise sind, oder sonstwie die Orientierung verloren haben: Kehrt um! Kehrt ein! Es gibt Glühwein und drei, nein vier(!) Frauen, die dir sagen wo es lang geht.

Zumindest so eine ungefähre Richtung.

Das Thema ist Familie, und da es irgendwie auch um Weihnachten geht lautet der offizielle Titel:

Blut ist dicker als Stollen

Und natürlich gibt es auch einen musikalischen Gast, diesmal u.a. mit Ukulele:
Wir freuen uns mit und auf SUSIE ASADO

www.susieasado.com

Susie Asado ist keine Person. Susie Asado ist ein Gedicht von Gertrude Stein. Susie Asado ist ein Namensdiebstahl – genau so wie der Geburtsname von Josepha Conrad ein Namensdiebstahl ist. Susie Asado ist die Band von Josepha Conrad. Eine Band, die es gibt, und eine Band, die man manchmal nicht sehen kann. Das nennt man dann Soloauftritt. Susie Asado benützt Instrumente wie ein Metronom, wie Punkt und Komma, und an diese Töne hängt sie Worte, manchmal viele. Gesungen, gesprochen. Irgendwas zwischen Pop und Folk, irgendwas zwischen Text und Song.

Samstag, 23. Dezember 2017
open 20:00 Uhr start 20:15 Uhr

Werketage | Saarbrücker Str. 24 | Haus C
10405 Berlin Prenzlauer Berg
U2 Senefelder Platz

Teile mit mir...
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin